brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

Archiv für die 'Literatur' Kategorie

Das Haus der geheimnisvollen Uhren: Der Zauberlehrling und das Ticken

20.09.18 (Film, Literatur)

Mit „Das Haus der geheimnisvollen Uhren“ flattert uns das nächste fantastische Kinoabenteuer für vornehmlich junge und junggebliebene Zuschauer ins Haus. Mit Komiker Jack Black und Cate Blanchett ist der Fantasy-Film in den Erwachsenenrollen zwar prominent besetzt, aber das zauberhafte Potential der Geschichte kommt nicht voll zur Geltung.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Das Haus der geheimnisvollen Uhren: Der Zauberlehrling und das Ticken

Mary und die Blume der Hexen: Noch ein Zauberlehrling

10.09.18 (Film, Literatur)

Lange vor dem wahnwitzigen Erfolg von Harr Potter schrieb die englische Autorin Mary Stewart eine Geschichte über eine Hexenschülerin. „The Little Broomstick“ (deutsch: Der verhexte Besen) erschien 1971 und dient nun als Ausgangspunkt für den Anime von Hiromasa Yonebayashi, seines Zeichens maßgeblich an etlichen der jüngeren Animes aus dem legendären Studio Ghibli beteiligt. „Mary und […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Mary und die Blume der Hexen: Noch ein Zauberlehrling

Alabama Moon: Zurück in die Zivilisation

03.09.18 (Film, Literatur)

Da demnächst mit „Leave no Trace“ der großartige neue Film von Debra Granik („Winter’s Bone“)in die Kinos kommt, fiel mit diese etwas übersehene kleine Filmperle „Alabama Moon“ wieder ein, der 2011 direkt auf DVD erschienen ist. Der amerikanische Jugendfilm erzählt die Geschichte des Jungen Moon, der mit seinem Vater abseits der Gesellschaft aufwächst. Nach dessen […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Alabama Moon: Zurück in die Zivilisation

Grenzenlos: Eine absolute Liebe

01.08.18 (Film, Literatur)

Da verlieben sich zwei, die eigentlich keine Zeit haben, weil sie – jeder auf seine Weise- die Welt retten müssen. Und dann tauchen beide unter in den Wirrungen der Existenz und in den Tiefen des Gefühls und der Einsamkeit der Wartenden. Verlöre sich das romantische Drama von Wim Wenders Romanverfilmung nicht in den Untiefen globaler […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Grenzenlos: Eine absolute Liebe

Papillon: Willkommen auf der Knastinsel

25.07.18 (Film, Literatur)

Henri Charrière veröffentlichte1969 seine abenteuerliche Lebensgeschichte in dem Roman „Papillon“. Das Buch wurde schnell zum Bestseller und dem verurteilten Straftäter Charrière wurde daraufhin sogar die Rückkehr nach Frankreich erlaubt. Die Filmrechte sicherte sich damals sehr schnell eine Hollywood-Firma und 1973 kam die berühmte „Papillon“-Verfilmung mit Steve McQueen und Dustin Hoffman in die Kinos und wurde […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Papillon: Willkommen auf der Knastinsel