brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

Archiv für die 'Tellerrand' Kategorie

Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit: Renn, wenn du kannst

04.05.18 (Doku, Tellerrand)

Bevor nun in dieser Woche Florian Opitz neuer Dokumentarfilm „System Error“ in die Kinos kommt und sich der Frage nach der Zukunft des Kapitalismus annimmt, nutze ich die Gelegenheit, Optitz letzte Kinodoku noch einmal vorzustellen. Der Grimme-Preisträger, Autor und Dokumentarfilmer Florian Opitz macht sich in „Speed – auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ an […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit: Renn, wenn du kannst

Die Abenteuer des Prinzen Achmed: Märchenhafte Schattenspiele in neuem Glanz

16.04.18 (Film, Tellerrand)

Wer sich mit der Geschichte des Animationsfilms beschäftigt, stößt zu irgendeinem Zeitpunkt auf den Namen Lotte Reiniger. Nicht nur deshalb, weil ihr Film „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ als erster abendfüllender Animationsfilm der Geschichte gilt, sondern auch weil Reinigers Art und Weise Bilder hervorzubringen so einzigartig wie aufwendig ist. Nun ist „Die Abenteuer des Prinzen […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Die Abenteuer des Prinzen Achmed: Märchenhafte Schattenspiele in neuem Glanz

Lebe deine Träume: Die Quadratur des Kreises

10.04.18 (Film, Tellerrand)

Der indische Jugendfilm „Lebe deine Träume“ thematisiert den Wert der Bildung auf sehr unterhaltsame Weise. Die 14-jährige Appu hat keine Lust auf Schule. Gerade jetzt in der Abschlussklasse, in der es darauf ankommt. Ihre Mutter greift zu unkonventionellen Methoden, ihre Tochter anzuspornen. Herausgekommen ist ein feiner Familienfilm, der auch etwas über das Leben in Indien […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Lebe deine Träume: Die Quadratur des Kreises

Notizen aus dem rechten Osten

05.04.18 (Doku, Tellerrand)

Das Vorurteil hält sich beständig und wird in unregelmäßigen Abständen auch mit Nachrichten gefüttert: der Osten der Bundesrepublik, das was früher das Gebiet der DDR war, ist politisch rechts dominiert. Zwischen blühenden Landschaften und Landflucht tollen sich nicht nur AfD und Pegida sondern auch Neonazis auf der Jagd nach Anhängern. In diesem Frühjahr 2018 schicken […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Notizen aus dem rechten Osten

Neuer Deutscher Horrorfilm: Eine Vorstellung in fünf Akten

02.02.18 (Film, Tellerrand)

Demnächst startet der deutsche Horrorfilm „Heilstätten“ in den heimischen Kinos. Ich nehme den Filmstart am 22. Februar 2018 mal zum Anlass auf diesen Seiten in loser Folge ein paar deutsche Horrorfilme der letzten Jahre vorzustellen. Anhand der fünf Beispiele (vielleicht werden es auch sechs) lässt sich zwar kein Gesamtbild des deutschen Genrefilms, speziell des Horror-Films, […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Neuer Deutscher Horrorfilm: Eine Vorstellung in fünf Akten