brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

  • Flattr Unterstützung

  • Paypal Unterstützung

Top 5: Musikfilme 2016

20.01.17 (Film, Musik)

Für Freunde von Musikfilmen war 2016 ein ziemlich gutes Jahr; auch wenn die absoluten irgendwie Highlights fehlten. Nicht nur, dass im Kino rund 25 Filme mit musikalischem Thema angelaufen sind, auch waren die fiktionalen Beiträge recht gelungen und die unter den Musikdokus gab es einige wirklich spannende. Und das schließt noch nicht einmal die DVD-Premieren im Home Entertaiment Sektor mit ein. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

The Sea of Trees: Den Wald vor lauter Bäumen nicht

20.01.17 (Film)

Als der amerikanische Filmmacher Gus van Sant 2015 in Cannes seinen neuen Film „The Sea of Trees“ vorstellte, war das Interesse ziemlich groß; nicht nur, weil mit Matthew McConaughey und Naomi Watts zwei absolute Hollywood-Stars in dem Drama zu sehen sind. Doch bei den Fachvertretern kam „The Sea of Trees“ eher durchwachsen an und so startete der Film gar nicht erst in den deutschen Kinos. Nun ist das Drama bei Ascot Elite für das Home Entertainment erscheinen. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Manchester By The Sea: Schnee in einen Brunnen schaufeln

18.01.17 (Film)

Es ist schon erstaunlich genug, dass diese amerikanische Independent-Produktion von Filmmacher Kenneth Lonergan für gleich fünf Golden Globes nominiert war. Immerhin ist für Hauptdarsteller Casey Affleck ein Preis herausgesprungen. Das dürfte das Zuschauerinteresse an dem sehr intensiven Drama glücklicherweise deutlich erhöhen. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Die Woche bei Brutstatt: 17.01.2017

17.01.17 (Home)

Auch an diesem Dienstag gibt es an dieser Stelle wieder den Versuch eines Ausblicks auf meine Wöchentlichen Themen und die Neustarts im Kino ab Donnerstag, 19.01.2017. Davon habe ich zwar ziemlich viele gesehen, aber mir fehlt wie immer schlicht die Zeit, alle hier zu besprechen. Und vielleicht werde ich ja auch immer besser darin, abzuschätzen, was in so einen Arbeitstag alles reingeht, und was nicht. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Rocket Man – Der Beste aller Zeiten: Wiederholungsspiel

16.01.17 (Film)

Gerade schickt der amerikanische Regisseur Roger Spottiswoode den Kater „Bob, der Streuner“ auf die Leinwand. Quasi parallel dazu veröffentlicht Studio Hamburg ein frühes Komödienwerk von Spottiswoode, das seinerzeit nicht einmal in die deutschen Kinos kam. Das mag daran liegen, dass „Rocket Man – Der Beste aller Zeiten“ (OT: The Best of Times“) ein typisch amerikanischer Sportfilm ist und somit zu einem Genre gehört, das hierzulande nicht sonderlich beliebt ist. Mit Robin Williams und Kurt Russel hat der Film aber zwei tolle Hauptdarsteller und einen gehörigen Schuss Humor zu bieten. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

The Great Wall – Wunder über Wunder

13.01.17 (Film, Home)

Nein “The Great Wall” ist keine Doku über die chinesische Mauer und auch keine fiktionalisierte Entstehungsgeschichte desmonumentalen Bauwerks, sondern ein Fantasy-Abenteuer. Mit Matt Damon hat die aufwändige Koproduktion zwischen Hollywood und der chinesischen Filmindustrie auch einen zugkräftigen Megastar zu bieten, der die Zuschauer in ein monströses Spektakel entführt. Weiterlesen »

1 Kommentar »

Drift – Besiege die Welle: Spaß und Hartnäckigkeit

10.01.17 (Film)

Der australische Surferfilm „Drift“ wurde 2013 hierzulande gar nicht erst in den Kinos gezeigt, sondern erschien direkt als DVD-Premiere. Am Dienstag, 10.01.2017, läuft „Drift“ zur Prime Time auf Servus TV. Sicher, der australische Film „Drift“ ist auch ein Biopic nach wahren Begebenheiten und als solcher hat er den großen dramaturgischen Vorteil, dass am Ende keiner der Beteiligten von den Wellen aus dem Leben gerissen wird, denn vor allem ist „Drift“ die Geschichte zweier Brüder. Weiterlesen »

1 Kommentar »