brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

  • Flattr Unterstützung

  • Paypal Unterstützung

Candice Renoir –Staffel 3: Kinder und andere Probleme

15.09.17 (TV-Serien)

Die charmante französische Kommissarin Candice Renoir ermittelt auch im Heimkino weiter. Knapp eineinhalb Jahre mussten Krimifans hierzulande auf die dritte Staffel der erfolgreichen französischen Krimiserie „Candice Renoir“ warten, bevor im südfranzösischen Küstenstädtchen Sete wieder Verbrechen aufgeklärt werden. Bei ZDF NEO lief die vierte Staffel gleich im Anschluss an die nun bei Edel Motion als DVD erschienene unterhaltsame Krimiserie. Aber nun erst einmal ein Blick in die zehn Kriminalfälle und die privaten Verwicklungen der Flics der dritten Staffel von Candice Renoir. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Radiance: Die Erinnerung an die Dämmerung

13.09.17 (Film)

Hierzulande ist die japanische Autorenfilmerin Naomi Kawase erst seit ein paar Jahren etwas bekannter geworden, da ihre Filme es kaum einmal außerhalb von Festivals in die Kinos schafften. Nun erscheint mit „Radiance“ ein ebenso poetischer wie betörender Film, der nicht nur von einer Liebe erzählt, sondern auch aus außergewöhnlicher Perspektive von der Faszination des Kinos. „Radiance“ lief wie so viele von Naomi Kawases Filmen auch beim Festival in Cannes und kommt am 14. September 2017 in die Kinos. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Mr Long: Suppenküchenkiller wider Willen

11.09.17 (Film)

Ehrlicher Weise muss ich gestehen, dass das umfangreiche Schaffen des japanischen Schauspielers und Filmmachers SABU bislang im Wesentlichen an mir vorbeigerauscht ist. Nun bringt Rapid Eye Movies bis zum Jahresende gleich zwei Werke von SABU in die deutschen Kinos. Das absurd-komische Drama „Happiness“ startet Ende November und in dieser Woche kommt die blutige Thriller-Komödie „Mr. Long“ hierzulande in die Kinos. „Mr. Long“ ein Gangster-Film, der genreübliche brutal ausfällt, aber das Genre auch um eine erstaunliche Freundschaft und einige humorige Wendungen bereichert. Insgesamt ist „Mr. Long“ aber wohl eher nichts für schwache Nerven. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Symmetry: Wenn Utopia zerfällt

04.09.17 (Comic)

Comic-Autor Matt Hawkins ist einer der führenden Köpfe hinter dem amerikanischen Verlag Image Comics, das sich anfangs mit den „Spawn“- Comics von Td McFarlane einen Namen machte, aber schnell zu einem alternativen Ideenpool in Sachen Comics wurde. Mit der Mini-Serie „Symmetry“ entwirft Hawkins eine eher düstere Zukunftsversion, die nicht nur unsere Abhängigkeit von Künstlicher Intelligenz thematisiert. Für das Artwork ist Raffaele Ienco zuständig. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Poldark – Staffel 2: Cornwall in Wallung

01.09.17 (TV-Serien)

Die romantische Historienserie “Poldark” nach Romanen des englischen Schriftstellers Winston Graham geht auch hierzulande in die zweite Runde. Edel Motion veröffentlicht die Staffel 2 von „Poldark“ am 1. September 2017 fürs Home Entertainment. Der scheinbar überraschende Erfolg der Serie hat nicht nur dazu geführt, dass es in dieser Staffel zwei Folgen mehr gibt, sondern auch, dass die Produktion noch aufwändiger geworden ist. Aber, wie auch Ross Poldark bei seinen Bergbau-Bemühungen feststellen muss, es ist nicht alles Kupfer, was glänzt. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Killer’s Bodyguard: Letzte Ausfahrt ICC, Den Haag

30.08.17 (Film)

Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson haben in ihrer Karriere beide nicht nur Höhepunkte erlebt, aber beide haben es vor allem mit Action-Filmen geschafft, ihrer Star-Status zu etablieren. Jetzt sind die beiden als ungleiches Buddy-Team in der Actionkomödie „Killer’s Bodyguard“ zu sehen. Die ist zwar im Wesentlichen sehr vorhersehbar, sorgt aber für kurzweilige Unterhaltung – wenn man sich nicht von diversen eher brutalen Tötungen abschrecken lässt. Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Karl der Wikinger – Band 1: Das Schwert Eingars

28.08.17 (Comic)

Mit der ebenso epischen wie actionreichen Wikinger-Saga „Karl der Wikinger“ hat Panini Comics Ende Juli 2017 ein Kleinod der Comicgeschichte auf den deutschen Markt gebracht. Die Wikinger-Stories aus den 1960ern wären bestimmt auch in der Versenkung verbleiben, wäre nicht der englische Comic-Künstler Don Lawrence für das Artwork zuständig gewesen. Der Schöpfer von „Storm“ und „Trigan“ ist bei „Karl“ schon auf der Höhe seines zeichnerischen Könnens. Weiterlesen »

Keine Kommentare »