brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

Deadpool- Das Film-Special: Mein Leben als Blockbuster

05.02.16 (Comic, Superhelden)

DEADPOOLDASFILMSPECIAL_vorschauFans  von Deadpool, dem „Mercenary with a Mouth“, dem Söldners mit großer Klappe, bekommen dieser Tage die Vollbedienung. Nicht nur, dass der Deadpool-Film am 11. Februar 2016 startet, bei Panini-Comics sind außerdem eine ganze Reihe von Deadpool-Comics am Start. Einige davon stelle ich auf diesen Seiten vor. Den Auftakt macht „Deadpool – Das Filmspecial“. Für Einsteiger bietet das Heft nicht nur die Gewissheit, dass Wade Wilson schon immer ein eitler Kerl war, sondern auch eine  Entstehungsgeschichte des Antihelden aus dem Marvel-Universum.

DEADPOOL-Filmspecial-1a

Kein Wunder, dass die Drehbuchschreiber schreiend das Haus verlassen, wenn Wade Wilson alias Deadpool beschlossen hat, Hollywood zuvorzukommen und seinen eigenen Superhelden-Film zu produzieren. Nun ja, nicht jeder hat eine festgefahrene Vorstellung wie der mögliche Blockbuster auszusehen hat. Und der letzte Autor hört sich erst einmal Wades Geschichte an. Das lässt sich der Dampfplauderer selbstredend nicht zweimal sagen und plappert munter aus dem Nähkästchen.

DEADPOOL-Filmspecial-2Comic-Autor Duane Swierczynski hat diese Story 2010 als Origin-Story für den Söldner mit dem roten Outfit ersonnen, der dann in der X-Men Oringins Reihe erschienen ist. Krebserkrankt lässt sich Wade Wilson auf ein Experiment ein, bei dem er verunstaltet wird. Doch der Versuch ist keineswegs total gescheitert, sondern stattet Wilson mit Heilkräften aus, die seinen Krebs im Zaum halten. Aber wer die Abenteuer von Deadpool kennt, weiß, dass auch dessen Werdegang einen gewissen Kniff braucht, um ironische Seitenhiebe auf den Rest der Superheldenmischpoke abzufeuern – eben deren Leinwanderfolg.

Storytechnisch ist „Deadpool – Das Filmspecial“ durchaus unterhaltsam und bietet endlich mal eine mehr oder minder verlässliche Entstehungsgeschichte. Das Artwork von Leandro Fernandez ist durchaus passabel, auch wenn es gerade in den Actionsequenzen etwas lahm zugeht und die Figuren und gerade deren Gesichtsausdrücke etwas oberflächlich wirken.

DEADPOOL-Filmspecial-1b

Angereichert ist das Heft noch mit dem Auftaktband der Mini-Story „Deadpool vs. Thanos“, das ebenfalls dieser Tage erscheint. Diese kosmische Lovestory um Lady Death wird dann also in dem Rahmen vorgestellt. Außerdem sei noch darauf hingewiesen, dass auch die „Deadpool“-Origins-Story dieser Tage noch anderweitig erscheint, nämlich in der Anthologie „Deadpool –Greatest Hits“. Insofern richtet sich das „Film-Special“ nur an solche Leser, die ansonsten noch keine Berührung mit dem heldenhaften Deadpool hatten. Hartgesottene Fans finden die Stories auch anderweitig.

Als erste Begegnung mit Marvels Anti-Helden Deadpool ist „Das Film-Special“ sehr zu empfehlen und stimmt auch schon auf das Leinwand-Abenteuer ein. 

Book Rating: ★★★★★★★☆☆☆ 

DEADPOOLDASFILMSPECIAL_Heft_306Deadpool – Das Filmspecial
Genre: Superhelden, Serie,
OT: X-Men Origins: Deadpool 1, Deadpool vs Thanos 1, Marvel Comics, 2010, 2015
Autoren: Duane Swierczynski, Tim Seeley
Zeichner: Leandro Fernandez, Elmo Bondoc
Farbe: Steve Buccelato
Übersetzung: Jürgen Petz
Verlag: Panini Comics, Softcover, 52 S.
VÖ: 02.02.2016

Kommentare sind geschlossen.