Trailer zu Iron Sky

11_Udo Kier - Wolfgang Kortzfleish - Iron Sky (TJ)1Am 5.April 2012 kommt das Sci-Fi-Spektakel „Iron Sky – Wir kommen in Frieden“ hierzulande in die Kinos. Darin setzen Nazis, die auf der dunklen Seite des Mondes überlebt haben, zur Invasion der Erde im Jahr 2018 an. Die Action-geladene Satire feiert auf der Berlinale im Februar ihre Weltpremiere und wurde von den Fans ziemlich abgefeiert. Kein Wunder, “Iron Sky“ hat sich mittels Crowd-Funding finanziert und sich so schon längst eine treue Fan-Basis aufgebaut, die der finnische Regisseur Timo Fuorensola mit Vorabinfos und anderen Gimmicks regelmäßig pflegte. Hier ist der Trailer zu der kultigen Sci-Fi-Komödie.

ironsky_teaserplakatSeit mehr als 60 Jahren versteckt sich eine Kolonie Nationalsozialisten auf dem Mond und versucht, die Technik zu entwickeln, um irgendwann auf die Erde zurückzukehren und dort die Weltherrschaft zu übernehmen. Als eine amerikanische Mondfähre landet, werden die beiden Astronauten gefangengenommen und viele der Nazis haben noch nie einen Farbigen gesehen.

Dem Mondführer Kortzfleisch (Udo Kier) wird es langsam zu langweilig auf dem Mond und er schickt eine Erkundungsmission unter der Führung des Offiziers Klaus Adler (Götz Otto) auf die Erde. Dort geraten die Kundschafter mitten in den amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf und die hehre Ideologie der Mondmenschen von Zucht, Ordnung und Weltfrieden bieten der PR-Agentur der Präsidentin Stoff für eine grandiose Kampagne.

Der großartige, weil stimmige Soundtrack stammt übrigens vonLaibach.

Viel Spaß mit dem Trailer zu „Iron Sky“

 

Hier geht’s zu Ironsky.net

%d Bloggern gefällt das: