brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

Der Blockbuster-Kino-Sommer 2011

14.12.10 (Film)

2011_pirates_of_the_caribbean_on_stranger_tides_001Rechtzeitig vor Weihnachten schüren Hollywoods Großunternehmen nochmal den Appetit auf den kommenden Filmsommer: Zu gleich drei lange erwarteten Blockbustern gibt es die ersten Trailer und auch die Kinostarts liegen dicht beieinander: Marvels „Thor“, Johnny Depps „Piraten der Karibik -Fremde Gezeiten“ und Michael Bay’s „Transformers: Dark Side of the Moon“ gibt’s hier in der Trailer-Show.

Zumindest auf den Großleinwänden hat sich 3D inzwischen durchgesetzt. Unsere drei Sommerkonkurrenten erscheinen alle in der Spezialbrillen-Variante. (In ausgesuchten Kinos auch im herkömmlichen 2D, wie es inzwischen so schön heißt.). Über inhaltliche Qualität sagt das freilich wenig aus, aber man darf auf unterhaltsame Spektakel hoffen.

Thor New Movie PosterDen Anfang macht die Verfilmung des Marvel-Comics „Thor“, die hierzulande am 28. April 2011 in die Kinos kommen soll. Regisseur Kenneth Branagh hat wie für Marvel üblich ein Staraufgebot zur Verfügung und schickt den verbannten nordischen Gott auf die Erde.  Der Shakespeare-Darsteller und -regisseur wird das epische Drama schon zu packen bekommen. Wann denn nun allerdings all die anderen (inhaltlich lose verbundenen) „Avengers“-Verfilmungen, inklusive des 3. „Iron-Man“, in die Kinos kommen, bleibt abzuwarten. Marvel-Fans warten zudem auf die anstehende Verfilmung von „Deadpool“ mit Ryan Renolds in der Hauptrolle. Scheint fast, als stehen sich die Marvel-Blockbuster gegenseitig auf den Füßen. Wie auch immer: Viel Spaß mit dem „Thor“-Trailer.

Pirates-of-the-Caribbean-On-Stranger-Tides-PosterAuch Disney visiert mit dem vierten Teil der erfolgreichen „Piraten der Karibik“-Reihe einen frühsommerlichen Starttermin an.: „Fremde Gezeiten“ kommt am 19. Mai 2011 in die deutschen Kinos. Auf der Disney-Homepage gibt es jetzt schon jede Menge Infos rund um das neueste Abenteuer des legendären Jack Sparrow (Dank an filmfreek.de für die News). Mal wieder eine Paraderolle für Johnny Depp, der ab Donnerstag an der Seite von Angelina Jolie in „Der Tourist“ zu sehen ist. Florian Henckel von Donnersmarcks Remake des französischen Romantik-Thrillers „Anthony Zimmer“ (deutscher Titel: „Fluchtpunkt Nizza“ viel zwar bei vielen US-Kritikern durch, sollte aber trotzdem sein Publikum finden. Nun aber viel Spaß mit dem (schon synchtronisierten) Trailer zu „Piraten der Karibik – Fremde Gezeiten“.

Transformers-Dark-of-the-Moon-posterAls wäre das noch nicht genug, kommt auch noch Michael Bays dritter Transformers-Streich im Sommer in die Kinos. „Transformers: Dark Side of the Moon“ scheucht Shia LaBeouf erneut an der Seite der Autobots durch die Weltgeschichte, um eben diese zu retten. Megan Fox wird allerdings nicht mehr in „Transformers“ zu sehen sein, durch ihre Diven-Allüren nach der Veröffentlichung von „Transformers 2“ hat Regisseur Michael Bay kein Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit. Bekannte Gesichter gibt es allerdings zur Genüge: John Turturro, Hugo Weaving, Frances McDormand und John Malkovic geben sich die Ehre. In den USA startet „Transformers: Dark Side of the Moon“ am 1. Juli, ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest. Erstaunlich, was man mit Spielfiguren so alles machen kann. Hier ist der Trailer.

2 Responses

  1. Pingback: Taschengeld-Tipps #20/2011 /// brutstatt