Kino-Quickie: Hercules

Hercules_German_titelHalbgott als Mietschwert

Leidlich unterhaltsame Comic-Adaption

Kinostart: 04.09.2014

Hercules_PlakatDa muss der junge Iolaus schon von den legendären Prüfungen  des Herkules berichten, um beim Feind Furcht hervorzurufen. Doch der mythische Held und Halbgott und seine Söldnerkumpel haben auch ein Händchen für die große Inszenierung. Und so treten die wehrhaften Recken in den Dienst des thrakischen Königs, um die Stadt vor einer Horde Wüstlinge zu beschützen. Die Basis für diesen zweiten Herkules Film, der dem deutschen Publikum in diesem Jahr kredenzt wird, ist die Graphic Novel, die bei Radical Comics erschienen ist. Der antike Held geht bar allen mythologischen Überbaus als Mietschwert an den Start und Dwayne Johnson und Co. hauen auch munter drauf. Auf Spielfilmlänge ist das ein bisschen wenig und die Story wirkt auf der Leinwand reichlich dünn.

Wo Dwayne Johnson drauf steht, ist auch The Rock drin. Jugendkompatible antike Keilerei.

Movie Rating: ★★★★★☆☆☆☆☆ 

Genre: Action, Comic-Verfilmung, Länge: 98 Minuten, USA, 2014, Regie: Brett Rattner, Drehbuch: Ryan Condell, Darsteller: Dwayne Johnson, Ian McShane, John Hurt, Rufus Sewell, FSK: ab 12 Jahren, Vertrieb: Paramount

%d Bloggern gefällt das: