Kino-Quickie: Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

Mr-May-vorschauProfessionelle Trauerarbeit

Wundervoller Eddie Marsan als Funeral Officer

Kinostart: 04.09.2014

Mr-May-PlakatEinen schrägen Job hat der Junggeselle Mr. May, er ist bei der Kommune angestellt, um die Bestattungen derer zu organisieren, die keine Angehörigen haben, beziehungsweise noch jemanden zu finden, der die Kosten übernehmen könnte. Dann wird der stille Mann wegrationalisiert und setzt sich in den Kopf, seinen letzten Klienten endlich mal mit Freunden oder Familie zu bestatten und nicht immer anonym. Uberto Pasolini kann sich in seinem etwas konstruierten, aber überzeugenden Film voll auf Eddie Marsan verlassen, der es zu hoher Kunstfertigkeit gebracht hat, Sprachlosigkeit auszudrücken.

Zwar kein Feel-Good-Movie aber eine melancholische Komödie über die Einsamkeit.

Movie Rating: ★★★★★★★☆☆☆ 

Genre: Tragikomödie, Länge: 98 Minuten, GB, 2013, Regie & Drehbuch: Uberto Pasolini, Darsteller: Eddie Marsan, Joann Froggatt, FSK: ab 12 Jahren, Vertrieb: Piffl

%d Bloggern gefällt das: