brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

A Girl Walks Home At Night Alone

23.04.15 (Film)

A_Girl_Walks_Home_Alone_At_Night_06-vorschauBei der stylischen  Gruselromanze mit den ellenlangen Titel steht zwar Iran dran, ist aber Exil-US drin. Das macht das Spielfilmdebut von Ana Lily Amirpour nicht weniger sehenswert. Und wie schon bei „Whiplash“ der vom Kurzfilm in ein abendfüllendes Format gebracht wurde, füllt das Sundance Filminstitut seine Rolle als Nachwuchsförderer großartig aus.

Bad City ist öde, trostlos, fiktiv und im Iran angesiedelt. Hier haust der junge Arash (Arash Mandi) mit seinem drogensüchtigen Vater (Marshall Manesh). Der steht beim Dealer Saeed (Dominic Rains) in der Kreide. Da nimmt der Dealer auch gerne Arashs cooles Cabrio in Zahlung. Der Möchtegern James Dean fürchtet um den Verlust eines erheblichen Coolnessfaktors und stattet Saeed einen Gegenbesuch ab.

A_Girl_Walks_Home_Alone_At_Night_04Dabei trifft er ein ominöses Mädchen (Sheila Vand), das ihn mit ihrer stummen Art und den großen Augen sofort in ihren Bann zieht. Miss Vampire steht auf Indie-Sounds, benutzt für ihre nächtlichen Streifzüge schon mal ein Skateboard und hängt sich auch einen Tschador um (umhangähnliches Kopftuch, das über der Kleidung getragen wird), das wirkt dann im der Blutsauger-Historie schon auch wieder extrem klassisch.

A_Girl_Walks_Home_Alone_At_Night_02Die junge Filmmacherin Ana Lily Amirpour bezeichnet ihr Spielfilmdebüt als „ersten iranischen Vampir-Western“. Was hier in lässigen Schwarz-Weiß-Bildern an den Look der Fifties und das Frühwerk Jim Jarmuschs erinnern lässt, ist mit einem extrem gelungenen Soundtrack unterlegt und sorgt für einen sehr atmosphärischen Flow. Der Umgang mit dem Vampir-Genre erinnert dann auch wieder an Jarmuschs „Only Lovers Left Alive“ oder auch an den schwedischen Thriller „So finster die Nacht“ (OT:“Låt den rätte komma in“, -US-Remake: „Let the right one in“). Sicher kann man in die parabelartige Story auch Kritik an den Zuständen im Iran hineininterpretieren, speziell die gesellschaftliche Rolle der Frau, aber diesen Aspekt sollte man nicht überstrapazieren.

Am Ende bleibt für alle sonambulen Filmanbeter die verblassende Erinnerung an eine faszinierende Nacht.

Movie Rating: ★★★★★★★★☆☆ 

A_Girl_Walks_Home_Alone_At_Night_PosterA Girl Walks Home Alone At Night
OT: same
Genre: Grusel, Romance, Vamir
Länge: 101 Minuten, USA 2014
Regie & Story: Ana Lily Amipour
Darsteller: Sheila Vand, Dominic Rains , Arash Mandi
FSK: Ab 12 Jahren
Vertrieb: Capeligth / Koch
Kinostart: 23.04.2015

Kommentare sind geschlossen.