Sherlock – 2. Staffel: Von Höllenhunden und anderen infernalischen Gestalten

Sherlock 2 SpecialsSchwer zu sagen, ob der Erfolg der ersten Staffel von „Sherlock“, dieser originellen und modernen Version des weltbekannten Meisterdetektivs, die Macher Steven Moffat und Mark Gatiss wirklich überrascht hat. Auf jeden Fall legen die beiden als Autoren noch eine Schippe drauf und haben sich  gleich die drei berühmtesten Sherlock Holmes Stories rausgepickt und kongenial in unsere Tage versetzt. Drei neue spielfilmlangen Abenteuer mit Witz und Tempo!

Die drei neuen 90minütigen Fälle von Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) und Doktor Watson (Martin Freeman) haben es in sich und schaffen es im wahrsten Sinne des Wortes, nahtlos an die erste Staffel anzuknüpfen. „Skandal in Belgravia“, „Die Hunde von Baskerville“ und die „Reichenbach-Fälle“ sind jeweils in sich abgeschlossen, doch die Auseinandersetzung Sherlocks mit dem Verbrechergenie Moriarty (Andrew Scott) zieht sich diesmal als übergeordneter roter Faden bis zum bitteren Ende durch. Dennoch ist es nicht unbedingt notwendig, die ersten Abenteuer auch gesehen zu haben, aber  es erhöht den Spaßfaktor ganz ungemein.

Sherlock - Series 2Die Autoren und Serienschöpfer Steven Moffat („Jekyl“, „Die Abenteuer von Tim und Struppi“) und Mark Gatiss, der auch Sherlocks Bruder Mycroft spielt, haben sich erneut ins Zeug gelegt und mit dem Team, das auch schon die erste Staffel zu so herausragender TV-Unterhaltung gemacht hat, überraschende, fantasievolle und ausgesprochen stimmige Neuinterpretationen der klassischen Vorlagen geschaffen. Schließlich verpflichten die fast schon unheimliche Popularität der Serie in Großbritannien und gleichfalls ihr erstaunlicher Kritikererfolg, der sich in etlichen Preisen niederschlug. Und es hat sich gelohnt, dieselbe verspielte Detailversessenheit und den wunderbaren, bisweilen selbstironischen Ton beizubehalten. Auch ein höheres Produktionsbudget trägt dazu bei, dass die zweite Staffel von „Sherlock“ so gelungen ist. Das ist auch optisch ein Leckerbissen für Serienfans.

Sherlock 2 SpecialsWatson und vor allem Holmes kultivieren ihre Macken und Eigenarten und so bereichert der ein oder andere Running Gag die neuen Folgen. Das Verhältnis der beiden WG-Genossen bekommt eine tiefere Dimension und die Fälle sind deutlich dramatischer geworden. Angesichts des Verbrechers Moriarty, der auf seine Art ebenso genial zu sein scheint wie Sherlock, verwundert das auch nicht wirklich. Erstaunlich ist allerdings wie es den Autoren immer wieder gelingt, den Vorlagen gerecht zu werden und dennoch alles hochspannend und teilweise sehr überraschend umzudeuten, so dass sowohl traditionelle Sherlock Holmes Fans ihren Spaß haben und sich über unzählige Details freuen können, als auch Zuschauer, die in den literarischen Vorlagen nicht so bewandert sind, großartige, humorvolle Krimi-Unterhaltung erleben. Über den Cliffhanger am Ende gibt es bei der Vorstellung der dritten Staffel noch einiges zu sagen.

Inzwischen hat sich ein regelrechter Kult um die modernen Abenteuer des Sherlock Holmes gebildet und die Fangemeinde verfolgte schon die Produktionsarbeiten zu der dritten Staffel mit Hochspannung. Das hat sich auch jetzt noch nicht gegeben, aber die Produktionszeiträume verlängern sich, seit Benedict Cumberbatch und AMrtin Freeman durch die Serie zu international umworbenen Stars geworden sind. Das umfangreiche Booklet der Doppel-DVD gibt noch einige informative Einblicke und als Bonusmaterial ist wie auch bei der ersten Staffel noch ein „Making of“ enthalten.

Auch mit der zweiten Staffel von „Sherlock“ setzt die BBC wieder Maßstäbe für intelligente und zeitgemäße TV-Unterhaltung. Nicht nur produktionstechnisch hält der moderne Meisterdetektiv ganz locker mit der großen Leinwand mit.

Movie Rating: ★★★★★★★★★½ 

Sherlock-staffel-2-coverSherlock- Staffel 2
OT: Sherlock – Season 2
Genre: Krimi, Thriller, Abenteuer, Serie
Länge: 270 Minuten, GB 2011
Idee & Drehbücher: Steven Moffat, Mark Gatiss
Regie: Paul McGuigan, Toby Haynes
Darsteller: Benedict Cumberbatch, Martin Freeman,
FSK: ab 12 Jahren
Vertrieb: Polyband/ BBC
DVD- & BD-VÖ: 31.05.2012

 

So fings an                                                                                                              so gehts weiter

sherlock_dvd_frontsherlock_s3_bd_front

%d Bloggern gefällt das: