brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

Mythos Amazonas: Der Regenwald lebt

16.06.14 (Doku, Film)

mythos-amazonas-cover-vorschauZufälligerweise habe ich erst neulich die vom NDR-produzierte Doku „Mythos Kongo“ geschaut (Vorstellung folgt demnächst),  da fiel mir passend zur Fußball-WM in Brasilien das feine Flussportrait des Amazonas ein, das 2011 fürs Home Entertainment erschienen ist. Auch „Mythos Amazonas“ ist absolut sehenswert, vor allem die Blu-ray lohnt mit ihrer HD-Bildqualität. Aus aktuellem Anlass also eine aufwändige und farbenprächtige Naturdoku, die auch Einblicke in ein exotisches und schützenswertes Biotop bietet.

Die filmische Expedition in das größte Regenwaldgebiet der Erde wurde vom NDR produziert und in drei Teilen ausgestrahlt. Die Doku verknüpft auf unterhaltsame Weise Naturbetrachtung und die Beobachtung der einheimischen Indio-Stämme. Es gibt einen nachgestellten Ausflug in die Historie der Amazonaserkundung und ein eindringliches Plädoyer, diesen einzigartigen Lebensraum zu erhalten, der zwar so wichtig für das Gleichgewicht unseres Planeten ist, gleichzeitig aber immer noch kaum erforscht.

Der international renommierte, deutsche Tierfilmer Christian Baumeister und sein Team waren für die Dreharbeiten dieser aufwändigen Doku drei Jahre im Amazonasgebiet unterwegs und haben unendliche Mengen an Filmmaterial zusammengetragen. Dabei setzt man auch auf modernste Technik und die Makroaufnahmen, Zeitlupen und Unterwassersequenzen sind einfach spektakulär. Eingentlich hätte diese undurchdringliche und einmalige, majestätische Landschaft gar kein technisches Make-Up nötig, um zu beeindrucken.

Neben den ganz nahen Studien befremdlicher Tiere und hochgiftiger Pflanzen sind es immer wieder auch die weiten Landschaftstotalen, die nicht nur den Kontrast liefern, sondern gerade in der großartigen Bildqualität schlicht wunderschön sind. Wann hat man schon einmal die Gelegenheit, das überschwemmte Amazonasgebiet vom Flugzeug aus zu beobachten und direkt hinterher mit dem fast blinden Amazonasdelfin in die bizarre Überschwemmungslandschaft einzutauchen. Auch die Beobachtung höchst erstaunlicher tierischer Partnerschaften, wie die zwischen einer Froschart und der Vogelspinne oder den Ameisen, die ebenfalls einen Frosch in ihrem Bau dulden, sind so faszinierend gefilmt, dass man bei all dem Gekrabbel selbst das Kribbeln bekommt.

 „Mythos Amazonas“ beweist eindrücklich, dass nicht nur die BBC tolle und begeisternde Naturdokumentation abliefern kann. Die TV-Doku und kann sich definitiv mit solchen Publikumserfolgen wie „Unsere Erde“ und „Unsere Ozeane“ messen, allerdings sind die tierischen Bewohner Amazoniens eher skurril als niedlich.

Movie Rating: ★★★★★★★☆☆☆ 

mythos-amazonas-coverMythos Amazonas
OT: Folge 1: Grüne Hölle oder Paradies?, Folge 2: Triumph des Lebens, Folge 3: Alarm im Regenwald
Genre: Dokumentation, Serie,
Länge: 135 Minuten, D, 2011
Regie: Christian Baumeister
FSK: ohne Altersbeschränkung
Vertrieb: Polyband / Das Erste
DVD- & BD-VÖ: 07.06.2011

Kommentare sind geschlossen.