Auf CD: Che Sudaka: Tudo É Possible

logo__chesudaka_tudo_e_possibleDer Kick- off der Deutschland-Gigs von Che Sudaka heute in Magdeburg ist nochmal ein willkommener Anlass, das aktuelle Album der Band aus Barcelona intensiver zu hören. Parallel zur Tour wird „Tudo é possible“ auf der Bandhomepage zum freien Download angeboten. Das vierte Album von Che Sudaka besitzt Hitpotential.

Der Punk ist ein wenig in den Hintergrund getreten. Aber das war nach dem akustisch eingespielten Vorgängeralbum „Mirando El Mundo Al Reves“ (2007) auch zu erwarten gewesen. Immerhin besannen sich die ehemaligen Straßenmusiker damit auch auf ihre musikalischen Wurzel.Wie schon „Mirando“ erschien auch „Tudo É Possible“ im Doppelpack mit einer DVD. Die Videos sind im Download auf der Hompage allerdings nicht enthalten.

che-sudaka_tudo-cover„Tudo É Possible“ beginnt mit einem Hit: „Quiero mas“ bleibt schon nach dem ersten Durchlauf mit seinem flockigen Ska-Rhythmus im Hirn kleben und würde da wohl noch immer seine Bahnen ziehen, wäre nicht auch Song Nummero zwei: „Calle Luna“ ein Hit. Im Grunde besteht das ganze Album aus kleinen radiotauglichen Songperlen, und nicht umsonst hatten Che Sudaka in ihrer spanischen Heimat damit riesigen Erfolg.

Erst in der zweiten Hälfte der 45 Album-Minuten wird es etwas experimenteller und spätestens mit dem französischen Rap „Tout est possible“ beweisen die Jungs, dass ihnen die Verspieltheit nicht abhanden gekommen ist, selbst wenn man auf „Tudo È Possilbe“ im wesentlichen auf gutgelaunte Ska- und Reggae-Rhythmen setzt. Damit rücken Che Sudaka dem Weltmusik-Sound des großen Manu Chao etwas näher, bewahren sich aber ihre Eigenständigkeit. Konzertgänger können sich ab heute von den Qualitäten der Songs und der Band überzeugen. Hier gibt’s die Tour-Daten.

Che-Sudaka-Cavernicola-recordingMit dem hochenergetischen, fast wütenden Ska-Punk vergangener Tage hat das aktuelle Album eher weniger zu tun. Einen musikalischen Richtungswechsel bedeutet dies keineswegs, wie das jüngst für den Radiosender „Radio Nikosia“ eingespielte Soli-Album „Cavernicola Recordings Volume 1“ beweist, das in altgewohnter Manier abgeht. Auch „Cavernicola“ ist wie „Tudo É Possible“ auf der Che Sudaka Homepage zum freien Download verfügbar. Gegen eine kleine Spende für den spanischen Sender hätte allerdings sicher niemand etwas.

Fazit: Mit „Tudo É Possible“ legen Che Sudaka eine reife Leistung hin. Das gelungen Ska-Punk-Reggae-Worldmusik-Album hätte  hierzulande deutlich mehr Fans verdient.

Album Rating: ★★★★★★★½☆☆ 

Trackliste von Tudo é Possible
CD
01 – Quiero mas
02 – Calle luna
03 – Mentira politika
04 – Mensajes (que te marcan la vida)
05 – El libro de los abrazos
06 – La risa bonita
07 – Seras feliz
08 – Sera posible
09 – Vida maloka
10 – Happy in tu vida lt;/span>
11 – Soberbia
12 – Lokoworld
13 – Tout est possible
14 – No hay imposibles

DVD

Documental “Tudo É Possible”
Clip “Menino da rua”
Clip “Calle Luna”
Live Bobital 2007
Live Wageningen 2008
Live Solidays 2009

%d Bloggern gefällt das: