Da will ein übereifriger Kunsthistoriker seine Karriere aufmotzen, indem er die Biografie eines alten, blinden Malers schreibt. Der hat besseres zu tun. Der Roman „Ich und Kaminski“ war 2003 der Durchbruch von Autor Daniel Kehlmann. 2015 erschien die Verfilmung mit Daniel Brühl. Grund genug, die Filmreview aus dem Archiv zu holen.

(mehr …)

Teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: