Tatort: Borowski und der freie Fall

Der 20. Kiel-Tatort mit Axel Milberg als eigenwilligem Kommissar Klaus Borowski hält für Krimi-Fans ein ganz besonderes Kleinod bereit. Die Ermittlungen in einem Todesfall führen auf die Spur des ominösen Todes des ehemaligen Schleswig-Holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel. „Borowski und der freie Fall“ ist nicht der beste Kieler Tatort, aber ein ziemlich guter.

Der Kieler Autor Sauerland liegt tot auf seiner Yacht. Alles deutet drauf hin, dass sich der ausgebrannte, ehemalige Journalist mit Gas das Leben genommen hat. Doch Borowski kommt das Verhalten von Minister von Treunau, einem engen Freund des Toten,  irgendwie seltsam vor. Die Ex-Frau des Toten, die Fernsehjournalistin Ulla Jahn, wirkt komplett verstört. Aber weiter bringen Borowski diese Spuren nicht wirklich. Als dann Frau Brandt mit einem alten Foto-Kontaktbogen auftaucht, wird die Sache interessant. Die Fotos stammen aus Genf, zu der Zeit als sich Uwe Barschel dort aufhielt und dort unter ungeklärten Umständen tot aufgefunden wurde.

Während Sarah Brandt sich voll in Verschwörungstheorien versteigt und ernsthaft hofft, den Fall Barschel aufzuklären, will Borowski von dem Quatsch nichts wissen. Schließlich war er damals in der Untersuchungsgruppe dabei. Nützt alles nichts: Man muss auch in Genf ermitteln, um den Tod von Sauerland aufzuklären.

Regisseur Eoin Moore, der immer wieder mit niveauvollen TV-Krimis reüssiert, hat auch das Drehbuch zu dem Borowski-Fall geschrieben. Aufregend daran ist die Vermischung von Fiktion und Tatsachen. Dabei wurde das Team von Winfried Tabarelli beraten, der seinerzeit die Barschelermittlungen in der Schweiz durchführte. Borowski hat durchaus Leinwandformat und der kinosaal beim Filmfest Hamburg war bis auf den letzten Platz besetzt. Der Kieler hat Fans in Hamburg.

Fazit: Man merkt dem ambitionierten „Tatort“ an, dass er etwas Besonderes ist, und vor allem die Barschel-Story sorgt für Spannung. Wie gesagt, nicht der beste Borwski-Tatort, aber ein ziemlich guter. Ein gelungenes Dienstjubiläum.

Movie Rating: ★★★★★★★☆☆☆ 

Tatort: Borowski und der freie Fall
Genre: Krimi
Länge:90 Min., D.
Regie: Eoin Moore
Darsteller: Axel Milberg, Sibel Kekili, Thomas Heinze, Marie-Lou Sellem
TV-Ausstrahlung: 14.Oktober 2012

%d Bloggern gefällt das: