„Utopia Ltd.“: Premiere & Trailer

utopia-ltd-3-Am 12. Mai startet die Musikdokumentation „Utopia Ltd.“ bundesweit in den Kinos. Die Filmemacherin Sandra Trostel hat die junge Hamburger Band 1000 Robota jahrelang begleitet. Am Dienstag, 10.Mai, findet im Hamburger Programmkino Abaton die Premiere in Anwesenheit der Regisseurin und der Band statt. Zur Einstimmung gibt’s den Trailer.

Utopia Ltd. Filmplakat„Die drei Teenager Anton, Jonas und Basti sind die Band 1000 Robota. Trotz Presse-Hypes müssen sie ihren Weg zwischen Schule und Musikbusiness finden. Künstlerische Differenzen mit ihrem Plattenlabel und ein ernüchternder Bandalltag führen bei den Jungs zu Zweifeln und Frust. Das sie umgebende System bringt immer wieder die Frage auf: Gibt es in einer wirtschaftlich ausgerichteten Gesellschaft überhaupt eine Nische für Ideale und eine freie Kunstproduktion? UTOPIA LTD. begleitet 1000 Robota auf ihrer Achterbahnfahrt durch eine drückende Kulturindustrie und die eigene Sinn- und Selbstfindung. Die Nähe, die die Filmemacherin Sandra Trostel in ihrem Debütfilm zu den jungen Bandmitgliedern aufbaut, und die provokanten und erfrischenden Ansichten von Frontmann Anton Spielmann machen den Film zu einem echten und fühlbaren Zeitgeist-Porträt.“ (Presseinfo)

Die ausführliche Besprechung von „Utopia Ltd.“ ist in Arbeit. Die heimischen Fans der Band sollten sich den 10. Mai vormerken: Im Abaton gibt’s die Premierenfeier des Films. Die Band und die Filmemacherin sind selbstredend mit dabei. Mehr Infos unter Abaton.de. Und nun: Viel Spaß mit dem Trailer.

 

Utopia LTD

Am 12. Mai startet die Musikdokumentation „Utopia Ltd.“ bundesweit in den Kinos. Die Filmemacherin Sandra Trostel hat die junge Hamburger Band 1000 Robota jahrelang begleitet. Am Dienstag, 10.Mai, findet im Hamburger Programmkino Abaton die Premiere in Anwesenheit der Regisseurin und der Band statt. Zur Einstimmung gibt’s den Trailer.

„Die drei Teenager Anton, Jonas und Basti sind die Band 1000 Robota. Trotz Presse-Hypes müssen sie ihren Weg zwischen Schule und Musikbusiness finden. Künstlerische Differenzen mit ihrem Plattenlabel und ein ernüchternder Bandalltag führen bei den Jungs zu Zweifeln und Frust. Das sie umgebende System bringt immer wieder die Frage auf: Gibt es in einer wirtschaftlich ausgerichteten Gesellschaft überhaupt eine Nische für Ideale und eine freie Kunstproduktion? UTOPIA LTD. begleitet 1000 Robota auf ihrer Achterbahnfahrt durch eine drückende Kulturindustrie und die eigene Sinn- und Selbstfindung. Die Nähe, die die Filmemacherin Sandra Trostel in ihrem Debütfilm zu den jungen Bandmitgliedern aufbaut, und die provokanten und erfrischenden Ansichten von Frontmann Anton Spielmann machen den Film zu einem echten und fühlbaren Zeitgeist-Porträt.“ (Presseinfo)

Die ausführliche Besprechung von „Utopia Ltd.“ folgt. Die hamburger Fans der Band sollten sich den 10. Mai vormerken: Im Abaton gibt’s die Premierenfeier des Films. Die Band und die Filmemacherin sind selbstredend mit dabei. Mehr Infos unter Abaton.de. Und nun: Viel Spaß mit dem Trailer.

%d Bloggern gefällt das: