TV-Tipp: 4. November ’10 – Half Nelson

Half NelsonDer WDR zeigt heute um 23:15 Uhr ein sehenswertes Sozialdrama um einen idealistischen Lehrer, der in die Drogensucht abrutscht und eine ungewöhnliche Freundschaft zu einer Schülerin entwickelt. Die Story von „Half Nelson“ ist in einem sozialen Brennpunkt in Brooklyn angesiedelt und verläuft alles andere als genretypisch. Regisseur und Autor Ryan Fleck beweist ein sicheres Gespür für jugendliche Nöte und überzeugende Charaktere.

half-nelson-plakatDan Dunne (Ryan Gosling)versucht unermüdlich seinen Schülern ein lebendiges Verständnis von Geschichte zu vermitteln und der unkonventionelle Typ ist bei den Schülern beliebt. Doch Dan verzweifelt am Leben und wird drogenabhängig. Ausgerechnet seine Lieblingsschülerin Drey (Shakeera Epps) entdeckt sein Geheimnis und zwischen den beiden entwickelt sich eine zarte Freundschaft, die sich aber bald auf in einer knallharter Realität beweisen muss.

Ryan Gosling (State of Mind“, „Mord nach Plan“) gehört zu den besten Schauspielern seiner Generation und die Rolle des Geschichtslehrers in „Half Nelson“ brachte ihm 2007 zurecht eine Oscar-Nominierung ein. Doch das sehenswerte Drama hat mehr zu bieten, als „nur“ einen großartigen Hauptdarsteller.


Weiterführende Links

Programminfos des WDR

offizielle englische Film-Homepage

2 Kommentare

indiefreak 2010/11/09

Ich hab den Film letzte Woche zum ersten Mal gesehen und muss sagen, dass ich schon lange nicht mehr SO begeistert war von einem Film (und ich schau wirklich viele Filme;)

nofrank 2010/11/09

freut mich.

%d Bloggern gefällt das: