coherence_szene08-vorschauIm Grunde braucht es nicht viel, um einen interessanten Film zu drehen. Das mag sich angesichts aufgeblähter Millionenbudgets der Filmindustrie nun seltsam anhören, aber wenn man sich auf das Wesentliche besinnt, kann dabei etwas sehr Spannendes entstehen. Etwa  ein Sci-Fi-Thriller, der ohne jeden Effekt auskommt. Und so ist James Ward Byrkitts „Coherence“ wirklich beeindruckend -wenn es einen denn gleich zu Beginn packt. (mehr …)

Teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: