Blake Edwards verstorben

EDWARDSDer amerikanische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Blake Edwards ist vorgestern, am 15. Dezember 2010, in Santa Monica, Kalifornien an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Seit 1969 warEdwards mit Julie andrews verheiratet. er wurde 88 Jahre alt und hatte sich Mitte der 90er Jahre aus dem Filmgeschäft zurückgezogen. 2004 erhielt der Erfinder des „Rosaroten Panthers“ einen Ehren-Oscar für sein Lebenswerk.

„Frühstück bei Tiffany“, „Victor/ Victoria“, „Die Tage des Weines und der Rosen“, „Der Partyschreck“ „Unternehmen Petticoat“, „Der Rosarote Panther“. Muss ich mehr sagen? Danke für all die großartigen Filme und die unvergesslichen Lachanfälle.

Zur Erinnerung hier ein Mitschnitt der Oscarverleihung 2004.

%d Bloggern gefällt das: