brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

Kino-Quickie: Sex Tape

10.09.14 (Film)

Sex-Tape-vorschauVirulentes Homevideo

Cameron Diaz,  Jason Segel und Elternsex

Kinostart: 11.09.2014
SEX-TAPE_Hauptplakat_Seit sie verheiratet sind und Kinder haben, kommen Jay und Annie kaum noch zum Sex. Und wenn, dann klappt‘s auch nicht auf Kommando. Also  stellen die beiden „The Joy of Sex“ nach und filmen sich dabei. Jay vergisst das  „Sex Tape“ zu löschen und dann ist es auch schon draußen in der Welt. Jetzt hat das Paar ein Problem und die absehbare Komödie endlich einigen Slapstick zu bieten. Cameron Diaz und Jason Segel hatten zusammen auch schon mal mehr Drive und vor allem der Filmbeginn ist extrem lahm. Relevanz hat die Komödie insofern, als dass Apple gerade darüber nachdenkt, iPhones zu Portemonnaies zu machen und 60 % aller pornografischen Websites aus den USA kommen, wobei die Amis nur 4,4 % der Weltbevölkerung ausmachen (Zahlen Brand Eins 11/2013). Sex sells.

Stellt sich die Frage, die man auch bezüglich des Steins des Anstoßes stellen könnte: Wer will das wirklich sehen?

Movie Rating: ★★★★★☆☆☆☆☆ 

Genre: Komödie, Länge: 94 Minuten, USA, 2014, Regie: Jake Kasdan, Drehbuch: Kate Angelo,Jason Segel, Nic Stoller, Darsteller: Cameron Diaz, Jason Segel, Rob Lowe, FSK: ab 12 Jahren, Vertrieb: Sony Pictures

Kommentare sind geschlossen.