Es wird Zeit, sich dem „Neustart“ bei Marvel Comics zu zuwenden. Mit dem Neuanfang vieler Serien, in denen die „Echten Helden“ wieder in ihre Superhelden-Rollen zurückkehren, will der amerikanische Comic-Konzern sein Programm ein wenig entrümpeln, entschlacken, neue Leser ansprechen und alte zurückgewinnen. Bei „Iron Man“ gehört schon Einiges dazu, denn Tony Stark liegt beziehungsweise lag seit Jahren im Koma und etliche Rüstungsträger fliegen beziehungswweise flogen herum. Autor Dan Slott und Zeichner Valerio Schitti holen „Tony Stark: Iron Man“ zurück ins Leben.

(mehr …)

Teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: