Es ist schon eigenartig, im Alter von Mitte Dreißig wieder bei den Eltern einziehen zu müssen. Besser, als weiter in der Psychiatrie zu sitzen, scheint es aber allemal zu sein. Die Dramödie „Silver Linings“ zeigt den langen Weg zurück in die Alltagsnormalität und was passiert, wenn man dann noch über eine außergewöhnliche Liebe stolpert. Aber der Reihe nach.

(mehr …)

Teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: