2013 kam mit der Tragikomödie “Prince Avalange” eine amerikanische Indiependent-Komödie in die Kinos, die hinter die Kulissen blickt. Was Sie schon immer über Fahrbahnmarkierungen wissen wollten. „Prince Avalache“ zeigt zwei ungleiche Straßenarbeiter in der texanischen Wildnis. Das Remake des isländischen Roadmovies „A annan veg“ (“Either Way“) gefällt mit feiner Regiearbeit und lakonischem Humor. Dabei kehrte „Ananas Express“-Regisseur David Gordon zu seinen Indie-Wurzeln zurück. Aus dem Archiv auf die Straße.

(mehr …)

Teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: