brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

Deadpool: Greatest Hits

03.03.16 (Comic, Superhelden)

DEADPOOLS-GREATESTHITS-DIEDEADPOOLANTHOLOGIE-vorschauMarvels etwas anderer Superheld, der Söldner mit den Wummen und den Katanas, rockt die Kinocharts noch immer. Die große Klappe kommt an. Wer sich bislang nicht sonderlich mit den Abenteuern des Wade Wilson beschäftigt hat, der bekommt von Panini Comics „Deadpools Greatest Hits“ angeboten. In der sorgfältig editierten und mit allerlei Ballastwissen ausgestatteten Deadpool-Anthologie lässt sich das Wirken der Comicfigur, die auch weiß, dass sie eine ist, wunderbar im Lauf der Zeit nachvollziehen. Nicht nur für Einsteiger eine feine Sache.

An dieser Stelle auf die Entstehung der Marvel-Comicfigur Deadpool einzugehen, ist irgendwie überflüssig und zudem auch der Auftakt der „Greatest Hits“, die in chronologischer Reihenfolge die Karriere des Söldners Deadpool alias Wade Wilson umreißt. Seit 25 Jahren macht der Kerl mit der großen Klappe und den absurden Popkultur-Referenzen das Marvel-Universum unsicher. So richtig ging es allerdings erst 1997 mit einer eigenen Serie los.

Deadpool-cover-head-ausschnitt

In zwölf Stories kann der Leser nun nachverfolgen, wie Deadpool zu seinem legendären Ruf als Antiheld und pubertärer Wirrkopf gekommen ist. Nicht alle Stories sind gleichermaßen überzeugend, aber aus Comic-historischer Sicht ist die Auswahl der Geschichte wirklich sehr gelungen und zeigt die Arbeit aller für den Charakter wichtigen Autoren und Zeichner. Das ganze wird dann auch noch von sachkundigen Kommentaren der Deadpool-Experten Christian Endres und Thomas Witzel begleitet und sorgt so für eine unterhaltsamen Überblick.

Während die Story „Der große Kinofilm“ auch  als Einzelausgabe zum Kinostart erschienen ist (Zur Filmkritik gehts hier), sind die Duelle Deadpools mit dem Punisher, mit Spider-Man oder auch die irre Dinoplage in New York schon sehr unterhaltsam. An der große Kinofilm“ kann man auch mal im direkten Vergleich sehn, was es ausmacht, wenn die Comics in Hochglanz (Einzelausgabe) oder schlicht im Vierfarbdruck auf die Seiten gebracht werden (Greatest Hits). Dafür bleibt der Sammelband dann aber noch erschwinglich.

deadpool-dead-presidents-ausschnitt

Nicht alle Autoren interpretieren Deadpool gleichermaßen ironisch oder mit dieser direkten Ansprache der Leserschaft, die viel zu dem Witz der Figur beiträgt. Der aktuelle Deadpool-Autor Cullen Bunn lässt es in der Beziehung ja ziemlich krachen. Jimmy Palmiotti nimmt den Fight Deadpools mit dem Punisher hingegen ziemlich ernst. Aber gerade diese Bandbreite macht den Sammelband ja auch so faszinierende und interessant.

Es liegt auch am Konzept des Greatest Hits Albums, dass hier keine der vielen Miniserien untergebracht ist, die über vier oder mehr US-Ausgaben laufen, und in denen Deadpool wie etwa in „Deadpool vs. Thanos“ oder „Deadpool killt das Marvel-Universum“ zu Hochform aufläuft. Aber was die Labertasche mit dem roten Strampelanzug mit seinem wunderbaren Heilfaktor so alles anstellen kann, lässt sich ja in Erfahrung bringen, wenn der Leser erst einmal angefixt und im Deadpool-Kosmos angekommen ist.

Mit der Anthologie „ Deadpool Greatest Hits“ legt Panini-Comics einen feinen Einstieg in Wade Wilsons wirre Welt hin. Auf über 300 Seiten wird die Karriere des Antihelden Deadpool an markanten Stationen und mit Die informativen Editorials abgeklappert. Viele der Stories waren hierzulande nicht mehr zu kriegen  und so lohnt sich die Anschaffung auch für treue Fans.

Book Rating: ★★★★★★★★★☆ 

DEADPOOLSGREATESTHITSDIEDEADPOOLANTHOLOGIE_Hardcover_687Deadpool: Greatest Hits – Die Deadpool-Anthologie
Original Stories: New Mutants 98, Deadpool (1997) 11, 54-55, Cable & Deadpool 24, 49-50, X-Men Origins: Deadpool 1, Prelude to Deadpool Corps 4, Deadpool 1000, Deadpool (2008) 33.1, A+X 8, Deadpool (2013) 27
Autoren: Joe Kelly,Fabian Nicieza, Daniel Way,Jimmy Palmiotti
Zeichner: Rob Liefeld, Georges Jeanty, Patrick Zircher,Pete Woods
Übersetzung: Michael Strittmatter
Verlag: Panini-Comics, Hardcover, 324 Steiten
VÖ: 02.02.2016

Kommentare sind geschlossen.