Der „Oldbyoy“-Regisseur Park Chan-Wook gehört zweifellos zu Filmemachern weltweit, die immer wieder zu überraschen und zu begeistern wissen. „Die Taschendiebin“ wurde 2016 von de rKritik gefeiert und begeisterte auch das Arthaus-Publikum. Seine schräge Romanze „„I’m a Cyborg…“ hat inzwischen zwar auch ein paar Jahre auf dem Buckel, aber toll ist der Ausflug in die absurditäten des Geistes immer noch. (mehr …)

Teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: