Es ist schon erstaunlich, dass aus Skandinavien immer noch Thriller- & Krimi-Themen für Serienformate auftauchen, die dann auch für Zuschauerinteresse sorgen. Dabei haben die skandinavischen Länder statistisch gesehen ganz andere Probleme als übermäßige Kapitalverbrechen. In der dänisch-schwedisch-deutschen Koproduktion „Greyzone“ sezieren die Serienmacher die Mechanismen fundamentalistischen Terrorismus‘ anhand einer spannenden Geiselsituation. „Greyzone“ verspricht 45o hochspannende Minuten und lief bereits auf ZDFneo, bevor Edel Motion die Thriller-Serie nun für das Home Entertainment veröffentlicht hat. (mehr …)

Teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: