Pelle Nørmann is back. In seinem zweiten Leinwandabenteuer muss „Antboy“ sich einer Bedrohung stellen, die er selbst geschaffen hat. Regisseur Aksel Hasselbalch und Drehbuchautor Anders Ølholm setzen nicht auf eine Buchvorlage von „Antboy“-Autor Kenneth Bøgh Andersen, sondern entwickeln einen eigene Geschichte für die gelunge und spaßige Fortsetzung. Das haut hin und ist (fast) so begeisternd wie „Antboys“ erster Leinwandauftritt. Mal sehen wie sich Marvels Ant-Man dagegen schlägt, der auch demnächst in die Kinos kommt. (mehr …)

Teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: