FernsehenKann sich hierzulande außer Politikstudenten noch jemand an die Diktatur in Chile erinnern? Seit dem Militärputsch von 1973 herrschte Diktator Augusto Pinochet bis 1989 mit eiserner Faust und staatlicher Repression über das südamerikanische Land. Das clevere und intelligente Politdrama „No!“ erzählt von der Volksabstimmung, welche die Phase des Übergangs – „Transicion“ – zur Demokratie einleitete. (mehr …)

Teilen:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: