brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

Black Road – Die schwarze Straße – Band 2: Heidnische Rituale

19.07.19 (Comic)

Die großartige und düstere Wikinger Noir Serie „Black Road“ hatten Autor Brian Wood und Zeichner Garry Brown bereits 2017 fertiggestellt. Im Januar erschien die erste Hälfte der Heftserie bei Panini Comics als Hardcover-Sammelband. Nun geht es endlich weiter mit dem actionreichen Abenteuer von Magnus dem Schwarzen. Der Wikinger-Söldner bildet die kampferprobte Eskorte für einen christlichen Bischof auf dem Weg nach Norssk. Dorthin, in den hohen Norden führt nur ein gefährlicher Weg – Die schwarze Straße.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Black Road – Die schwarze Straße – Band 2: Heidnische Rituale

Kong Crew – Band 1: Der Dschungel von Manhattan

17.07.19 (Comic)

Was wäre denn, wenn der Mensch nicht immer über die Natur siegt? Wenn die selbsternannte Krone der Schöpfung doch nicht am Ende der Nahrungskette stehen würde. Dann könnte es sogar passieren, dass sich die Natur Territorium zurückerobert. Oder ein Affe das Zentrum von New York für sich einnimmt. In dem Auftaktband der „Kong Crew“ des französischen Comic-Künstlers Eric Herenguel geht es ebenso fantastisch wie abenteuerlich zu. Ein Lesespaß im Albumformat, der nun bei Panini Comics erschienen ist.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Kong Crew – Band 1: Der Dschungel von Manhattan

Die Nacht der Jäger: Düster singen die Wälder

15.07.19 (Film)

Just ist die TV-Serie „Jäger – Tödliche Gier“ auf DVD erschienen. Die Serie um den schwedischen Kommissar Eric Bäckstöm knüpft an zwei erfolgreiche Thriller an. „Die Spur der Jäger“ von 1996 und „Die Nacht der Jäger“ von 2012. Auf schwedisch heißen alle drei Titel schlicht „Jägerna“. Aus gegebenenem Anlass hier also eine aktualisierte Filmvorstellung aus dem Archiv: „Die Nacht der Jäger“.

Weiterlesen »

1 Kommentar »

Apocalypse Now – Final Cut: Restauriert auf der Leinwand

12.07.19 (Film, Literatur)

Vierzig Jahre hat dieser manische Moloch von einem Film-Kunstwerk bereits auf dem Buckel. Viel ist über die absurden, fiebrigen Dreharbeiten, die durchgeknallten Darsteller und die wahnwitzigen Szenen dieses flammenden Antikriegsfilms geschrieben worden. Regisseur Francis Ford Coppola der dieses Monument auf dem schmalen Gerüst von Joseph Conrads Erzählung „Das Herz der Finsternis“ erbaute, scheint irgendwie besessen von genau diesem seiner Filme. Nun kommt eine weitere Version des Filmklassikers „Apocalypse Now“ in die Kinos und direkt anschließend ins Home Entertainment: Vorhang auf für „Apocalypse Now: Final Cut“.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Apocalypse Now – Final Cut: Restauriert auf der Leinwand

Kursk: Systemabsturz

11.07.19 (Film)

Es ist ein absurd anmutender Zufall, dass gerade jetzt, wenn hierzulande in den Kinos das U-Boot-Drama „Kursk“ anläuft, wieder ein russisches U-Boot verunfallt ist und es Todesopfer zu beklagen gibt. Die – milde gesagt – defensive Informationspolitik Russlands wirkt, als hätte man aus der Kursk-Katastrophe seinerzeit nichts gelernt. Zu allererst aber ist „Kursk“ ein spannender Film, ein historisierendes Drama, in dem Regisseur Thomas Vinterberg die damaligen Ereignisse mit namhafter internationaler Besetzung auf der Leinwand zum Leben weckt. Das hat seine Stärken, leider aber auch erhebliche Schwächen.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Kursk: Systemabsturz