brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

Planet der Affen: Prevolution – Zauberlehrlinge und die Evolution

28.07.17 (Film)

Demnächst, am 3. August 2017, kommt mit „Planet der Affen: Survival“ das Finale der Prequel-Trilogie zu dem Science-Fiction-Klassiker „Planet der Affen“ (1968) in die Kinos. Gelegenheit, sich noch eimnal mit dem Auftakt zu beschäftigen: Ein Prequel hat immer den Nachteil, dass es eine Story erzählen muss, deren Folgen der Zuschauer im Grunde schon kennt. Wenn […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Planet der Affen: Prevolution – Zauberlehrlinge und die Evolution

Aufschrei einer Generation – Howl

05.03.14 (Film, Literatur)

Eine Film über ein Gedicht zu machen ist schon gewagt, vor allem, wenn es sich um Allen Ginsbergs urgewaltiges Epos „Howl“ handelt. Denn so richtig zugänglich ist das ellenlange Meisterwerk nicht gerade. Für die Ideengeschichte der USA und die moderne Lyrik ist der Stellenwert von „Howl“ allerdings immens. Die Zeilen „I saw the best minds […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Aufschrei einer Generation – Howl

Taschengeld-Tipps #27/2011

07.07.11 (Film, Musik)

Sommerlich leicht geht es auf den Hamburger Bühnen in dieser Woche nicht zu, jedenfalls nicht, was meine beiden Konzert-Tipps angeht: Anvil und Boris. Im Kino muss sich Ben Affleck mit der Arbeitslosigkeit herumschlagen und ist seit „Good Will Hunting“ endlich mal wieder aufm Bau zu sehen. Auf DVD wird geheult, was das Zeug hält. Dazu […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Taschengeld-Tipps #27/2011

Taschengeld-Tipps #7/2011

17.02.11 (Film, Musik, Tellerrand)

Freunden härterer Musik stehen umtriebige Wochen ins Haus: Nach Mogwai legen nun auch Long Distance Calling eine neue Scheibe vor und gehen auf Tour. Im Kino gibt es ab heute 18 Oscar-Nominierungen zu bestaunen und live geht einiges. Nur der DVD-Sektor schwächelt in dieser Woche und hat außer der „Wall Steet“-Fortsetzung nicht viel zu bieten. […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Taschengeld-Tipps #7/2011

„Howl“: Deutscher Trailer veröffentlicht

07.12.10 (Film, Literatur)

Kann man einem Gedicht den Prozess machen? 1957 wurde Allen Ginsbergs epischen Werk „Howl“ (Deutsch: „Das Geheul“) wegen Obszönität angeklagt. Am 6. Januar 2010 kommt nun mit „Howl“ ein Spielfilm in die deutschen Kinos, der nicht nur den Prozess zum Gegenstand hat, sondern auch die Entstehung des Gedichtes beleuchtet und sich dem Dichter der Beat-Generation, […]

Weiterlesen »

2 Kommentare »