brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

  • Flattr Unterstützung

  • Paypal Unterstützung

Planet Hulk 2: Die grüne Revolution

01.07.16 (Comic, Superhelden)

PLANETHULK228-vorschauDen Auftakt des großartigen „Hulk“-Abenteuers „Planet Hulk“ habe ich auf diesen Seiten schon gelobt. Nun erscheint bei Panini-Comics auch die Fortsetzung und zugleich der Abschluss der Story, die Bruce Banners grünes Alter Ego auf einen anderen Planeten verschlagen hat. Und da muss sich der grüne Gigant vor allem gegen übermächtige Erwartungshaltungen zur Wehr setzen. Autor Greg Pak zieht sein actionreiches Hulk-Abenteuer konsequent und sehr unterhaltsam durch.

Wir erinnern uns (oder lesen bei Planet Hulk 1 nach): Zum Wohle der Menschheit haben Nick Fury, Reed Richards und Co den Hulk ins Weltall geschickt. Das Ziel sollte eigentlich ein friedlicher Planet sein, doch stattdessen landet der Hulk als Sklave in der Arena. Doch der Hulk taugt nicht als Gladiator und befreit sich und seine  Handvoll Mitgladiatoren aus der Macht des roten Herrschers und will nur seine Ruhe haben.

Die Ereignisse in der Arena haben aber auf dem Planeten für Aufsehen gesorgt, ebenso wie die erstaunliche Tatsache, dass Hulks grünes Blut auf dem Boden Pflanzen zum Wachsen bringt. Während die Freunde erst einmal abwarten, was zu tun ist, schickt der rote Herrscher seine mächtigste Kriegerin, die Altmacht, um die vermeindlichen Rebellen zu erledigen. Die einen halten den Hulk für einen Erlöser, die anderen für einen Weltenzerstörer. Beides ist von der Prophezeiung angekündigt und die Zeichen sich zwiespältig. Angesichts einer neuen Bedrohung für den Planeten, wird die alte Weissagung aber schnell zur Nebensache.

In der Fortsetzung des „Planet Hulk“ –Storybogens erweist sich Greg Pak als großartiger Erzähler, der den roten Faden immer gespannt hält und zwischendurch wohldosiert die Leidensgeschichten der einzelnen Ex-Gladiatoren in den Fokus bringt. Diese sind ebenso fantastisch wie stimmig und auch die Art und Weise wie Pak der Geschichte neue Wendungen verleiht, ist ausgeklügelt und funktioniert auf klassischer Fantasy- und Action-Ebene schlicht großartig. Aber wem erzähle ich das? Wer „Planet Hulk“ bisher gelesen hat, wird auch weiter dranbleiben. Das Artwork hält ebenfalls das hohe, actionlastige  Niveau, das im ersten Sammelband vorgelegt wurde.

Eigentlich hätte ich den zweiten Sammelband zu „Planet Hulk“ gar nicht erst vorstellen müssen, denn die Story geht genauso klasse weiter, wie sie begonnen hat. Nicht umsonst gehört „Planet Hulk“ nicht nur nach Fanmeinungen, mit zu dem Besten, was dem grünen Giganten aus dem Hause Marvel je passiert ist.

Book Rating: ★★★★★★★★★☆ 

PLANETHULK228VON229SOFTCOVER_Softcover_423Planet Hulk – Band 2
OT: Hulk 96-105, Amazing Fantasy 15, Marvel Comics 2006
Autoren:  Greg Pak
Zeichner: Aaron Lupestri, Gary Frank et al.
Übersetzung: Reinhard Schweizer
Verlag: Panini Comics, softcover, 252 Seiten
VÖ: 14.06.2016

Kommentare sind geschlossen.