brutstatt

Film Musik Comic

  • Kategorien

  • Archive

Spider-Man: Die Klonsaga – Band 2

10.05.14 (Comic, Superhelden)

SPIDERMANDIEKLONSAGA228VON729SOFTCOVER-vorschauMitte der 1990er Jahre verwirrten unterschiedliche Versionen des Superhelden Spider-Man alias Peter Parker die Comicwelt und die Spidey-Fans. Der diabolische Forscher Miles Warren hatte Parker geklont und nun sind zwei identische Menschen mit den spinnenhaften Superkräften unterwegs. Im zweiten Sammelband, der auf sieben Teile ausgelegten Klonsaga, kommen Peter Parker und Ben Reilly nicht umhin, sich gemeinsam gegen ihre Feinde zu stellen. Und auch privat ist einiges los.

Nachdem er sich mit seinem Klon Ben Reilly gefetzt hat, ist Peter Parker noch immer von der Rolle. Mary Jane ist schwanger und Tante May liegt noch immer im Koma. Ausgerechnet jetzt taucht Doc Octopus wieder auf und hat die auf Krawall gebürstete Stunner an seiner Seite. Doch Otto Octavius fehlt bei seinem Kampf gegen Spider-Man einfach dessen  Charakterstärke – so macht siegen keinen Spaß. Der ominöse Kaine bleibt als Beobachter im Hintergrund.

Anschließend führt ihr Spinnensinn Peter und Ben unabhängig von einander zu einem Geheimlabor, in dem der Schakal auf die beiden wartet. In  der dreiteiligen Story „Illusionen“ versucht der Schakal die beiden Helden gegeneinander auszuspielen und sie zu verwirren, damit am Ende niemand mehr weiß, wer der echte Peter Parker ist. Das klappt auch ganz gut. Aber wer ist dieser Schakal, der einst die zweite Identität von Warren war, überhaupt?

Autor J. M. DeMatteis spinnt den Faden der Klonsaga, die sich  seinerzeit über alle Spider-Man Veröffentlichungen ausbreitete,  geschickt weiter. Er zeichnet für den Großteil der Geschichten verantwortlich. Die vier größeren Storybögen, die in Sammelband 2 enthalten sind, erschienen zwischen Januar und April 1995 und enthalten auch die Jubiläumsausgabe Heft 400.

Bei den Illustrationen ist eine deutlich größere Bandbreite als noch im ersten Band zu verzeichnen. Hier sind neben Mark Bagley, Steven Butler  und John Romita Jr., auch  Sal Buscema und Inker Bill Sienkiewicz am Werk, deren finsteres Artwork sich deutlich vom Rest abhebt.

Fazit: Mit den Stories im zweiten Sammelband der Klonsaga nimmt das Verwirrspiel um Spider-Man deutlich Fahrt auf. Wenn man sich als Fan erstmal mit dem  Klongedanken angefreundet hat, sind die Stories ziemlich gelungen.

Book Rating: ★★★★★★★½☆☆ 

SPIDERMANDIEKLONSAGA228VON729SOFTCOVER_Softcover_527Spider-Man: Die Klonsaga Band 2
OT: Amazing SM 397-400, Spider-Man 56-57, Spectacular SM 220-223, Web of SM 122, Marvel, 1995
Autoren: J. M. DeMatteis,  Tom DeFalco,  Howard Mackie
Zeichner: Mark Bagley, Sal Buscema, Tom Lyle, Steven Butler, John Romita Jr.
Übersetzung: Michael Strittmatter
Verlag: Panini Comics, Softcover, 292 Seiten
VÖ: 08.04.2014

Spider-Man Klonsaga 2 bei Panini

 

Hier gings los:

SPIDERMANDIEKLONSAGA128VON729SOFTCOVER_Softcover_722

Kommentare sind geschlossen.